2b Unsere Projektwoche Thema „Wald“

Am ersten Tag ging es mit der Waldpädagogin durch den Wald. Mit allen Sinnen wurde die Schönheit des Waldes erforscht.
Am zweiten Tag gab es eine Vielzahl an freiwilligen Angeboten.
Mit entdeckten Buden wurde gespielt oder sie wurden ausgebaut. Kränze wurden gebastelt oder nach Regenwürmern gegraben. Oder eine „Eier-Kuller-Bahn“ ausprobiert. Oder, oder, oder…..
Am dritten Tag ging es zum Kräuter sammeln in den Wald. Verblüffend wie viele nützliche Pflanzen so nah am Wegesrand stehen. An der Buswende ging es schon los. Dort wächst das Lungenkraut, dass zum Beispiel bei Husten hilft.
Weiter ging es zur der „Wildkirschenallee“. Dort gab es das Wiesenpflaster- den Spitzwegerich in Hülle und Fülle.
Anschließend wurden verschiedene Kräuter und andere Zutaten gesucht die später verköstigt wurden.
So gab es  Kräuterbowle, Fichtenspitzen mit Schokolade oder Frischkäse mit Löwenzahnblühten.

Kommentare